header_laufcup_-cordenka.jpg

19.03.2016 Start des 6. Cordenka-Laufcup!


Tolles Wetter...

war es nicht unbedingt.
ABER wir denken ihr ward die tollsten Läuferinnen und Läufer.
Und wie ihr in der Bildergallerie sehen könnt, ist der Honischlauf seinem Bestzeitenkurs wieder einmal gerecht geworden.
Auch bei nassen Straßen.
Bestzeitentauglich DLV vermessen!

Der 5. Wertungslauf ist Geschichte, diesmal bei Regen.
Hervorragende Zeiten durften wir erleben.
Eine überragende Siegerzeit von 33:08 min lief der Führende der Gesamtwertung
Christhian Weis von der Laufgruppe Wolfgang Münzel.

Richtig spannend wurde es bei den Damen im Gesamteinlauf der ersten drei:
Marie Schwöppe lief 41:04 vor Anne Möller in 41:07 und Sarah-Lena Hofmann 41:10:

Der nächste Stopp ist der 6. Wertungslauf in Mainaschaff.
Die TSG Mainaschaff begrüßt Euch sehr gern zum Oscheffer TSG-Lauf.

PS: In eigener Sache möchte ich auf die nächsten Events hinweisen:

10.07. Der 8. Duesmann & Hensel Churfranken Triathlon ( noch wenige Restplätze frei )
24.07. Der 6. Wertungslauf Cordenka-Laufcup in Mainaschaff - Oscheffer TSG-Lauf
25.09. Der 7. Churfranken Trailrun  und 25.09. Der 1. Optik Hubrach Kids-Trail

 

Gute Nerven!

Bei bestem Laufwetter machte die dritte Station des Cordenka-Laufcup in Obernburg halt.

Eine hervorragende Organisation um die beiden Verantwortlichen Armin Schreiber und Stefan Klemm war wieder einmal Grundlage des Erfolges. Und das Team behielt die Nerven als kurzzeitig die Zeitmessung streikte. Große Klasse.

Christian Weis, FC Eichelsbach ist weiterhin der Führende vor Ingbert Reinke, Clever Fit Wörth und dem neuen dritten, Tobias Bischoff, LT RV-Bank Miltenberg.

Bei den Damen führt unangefochten Anne Zeller, LA-Team Alzenau vor Bete Münch, LG Seligenstadt und Simone Gries, TSG Kleinostheim.

Die weiteren Plätze in der Gesamt und Altersklassen-Wertung findet Ihr unter Ergebnisse.

Danke im Namen aller Veranstalter für Euren Fleiß, die Ausdauer, das Training, die guten Ergebnisse und wir freuen uns auf den Wartturmlauf am 12.06.2016 Schaafheim.


 

 

 

Obernburg000 trenner

 
   

 

1200,-€ Stundenlohn!    Wie geht das?

Macht mit beim Gewinnspiel und beantwortet in geschätzten 5 min ein paar Fragen und gewinnt 100,-€ von adam & eva!
Seit mehr als 20 Jahren in Aschaffenburg der Inbegriff für ausgesuchte und trendige Wäsche-, Dessous-, Bade - und Strumpfmode für Sie und Ihn.
www.adam-eva-aschaffenburg.de
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Am Sonntag 08.05. gibt es in Obernburg die Fortstzung der Erfolgsstory "Römerlauf".
Erstmals auch als Wertungslauf des Cordenka-Laufcup.
Lauft mit und holt Euch die nächsten Punkte in den verschiedenen Wertungen.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


 


 

Regen und Sonnenschein!

Beides lag gestern so dicht besammen.
Das Team vom TV Großostheim baute im Regen auf und konnte gemeinsam mit den vielen Teilnehmern bei Sonnenschein die Veranstaltung geniessen.

Anne Zeller, LA Team Alzenau baute Ihre Führung aus. Dahinter folgen Simone Gries, TSG Kleinostheim und Beate Münch, LG Seligenstadt.

Bei den Herren trägt Christian Weis, FC Eichelsbach das LEADER Singlet  vor Ingbert Reinke, Clever Fit Wörth und Richard Przybyla, Tuspo Obernburg.

Die weiteren Plätze in der Gesamt und Altersklassen-Wertung findet Ihr unter Ergebnisse.

Danke im Namen aller Veranstalter für Euren Fleiß, die Ausdauer, das Training, die guten Ergebnisse und wir freuen uns auf den 11. Römerlauf am 08.05.2016 in Obernburg.


 

2

 

000 trenner

 
   

 

Der erste Lauf ist Geschichte!

Gestern fand der Auftaktlauf des 6. Cordenka-Laufcup 2016 in Großheubach statt.
Das Engelberglaufteam BSJ/TSV/ELT mit dem Verantwortlichen Willi Hubert freuten sich über die vielen Läuferinnen und Läufer.

Anne Zeller, LA Team Alzenau lief als erste in der Gesamt-Wertung vor der Siegerin des 5. Cordenka-Laufcup 2015, Anne Möller vom TV Babenhausen und Martina Richter, TV Eichbühl ins Ziel.


 

Bei den Herren durfte sich das LEADER Singlet Christian Weis, FC Eichelsbach vor Ingbert Reinke, Clever Fit Wörth und Tobias Bischoff, LT RV Miltenberg überstreifen.

Die weiteren Plätze in der Gesamt und Altersklassen-Wertung findet Ihr unter Ergebnisse.

 

Danke im Namen aller Veranstalter für Euren Fleiß, die Ausdauer, das Training, die guten Ergebnisse und wir freuen uns auf den Schlappeseppel Marktplatzlauf am 16.04.2016 in Großostheim.

Sieger 1.Lauf

000 trenner

 
   

 
Weitere Beiträge...
Find the Best Web Hosting which offers reliable service and top quality support
exclusiv Medienpartner
Banner
jetzt online ansehen